Wer keine Lust mehr darauf hat, extra irgendwohin zu fahren, nur um sich einen Film auszuleihen, der kann sich DVD Filme gemütlich online über das Internet leihen. Und zwar bei einer Online Videothek, die DVDs zur Verfügung stellt und nach Hause liefert. Sie können also bequem von Zuhause aus die Filme bestellen, die sie sich schon länger gerne ansehen wollten. Aber das online Bestellen von Filmen bringt noch einen weiteren Vorteil mit sich: Online Videotheken haben in der Regel ein viel breiteres Angebot an Filmen als stationäre Videotheken. Heutzutage bieten Online Videotheken sehr günstigen DVD-Verleih und kostenfreien Versand per Post an.

Es gibt sogar Flatrate-Angebote, welche sehr verlockend klingen, vor allem weil die DVDs portofrei nach Hause geliefert werden. Je nach Anzahl der DVDs, die der Kunde zeitgleich ausleihen möchte, richten sich die Kosten für eine Verleih-Flatrate.Außer dem Tarifmodell des Flatrate-Angebotes gibt es noch den DVD-Verleih per Einzelabrechnung. Für einen bestimmten Preis können Kunden mit dieser Abrechnungsvariante bestimmte Filme leihen. Der Preis ist abhängig vom ausgewählten Film. Zusätzlich kommen noch die Porto und Verpackungsgebühren hinzu. Gut ist diese Variante lediglich für Kunden, die sich gelegentlich einen Film ansehen. Es gibt noch eine weitere Option: Der Online Film Verleih mit Verleihbegrenzung. Bei diesem Tarifmodell können sich Kunden für einen monatlichen Grundpreis eine begrenzte Anzahl an DVD Filmen ausleihen. Sollten die begrenzte Anzahl bereits ausgeschöpft sein, dann für den laufenden Monat keine weiteren DVD geliehen werden.

Die eine oder andere Online Videothek verleiht dennoch weiterhin Filme an Ihre Kunden. Außer diesen Tarifmodellen gibt es noch limitierte Angebote. Die Branche des online Verleihs hat sich sehr schnell entwickelt. In den USA ist der Videoversand am weitesten entwickelt und sehr populär.