Krill – Öl

Euphausia superba ist die Bezeichnung für eine kleine Krebsart, die als Nahrungsgrundlage für Wale, Robben und anderen Meerestiere dient. Er kommt in sehr großen Schwärmen vor und verfügt daher über eine erstaunlich große Biomasse. Die jährliche Fangquote liegt bei ca. 0,03% und kann damit als ecosafe bezeichnet werden. Sein Überleben ist gesichert.

Das Welleat Neptune – Krill – Öl, kurz NKO und das Welleat Superba Krillöl wird in Alaska aus Krill gewonnen und für die Welleat GmbH verarbeitet. Das Welleat Superba Krill – Öl und auch das Welleat NKO Krillöl ist auf Schwermetalle, Toxine, sämtliche Schadstoffe, PCB und Pestizide getestet und liegt unter allen Grenzwerten.

Im Vergleich mit anderen Fischölen kommen die Omega – 3 Fettsäuren im Krill – Öl als Phospohlipide und nicht als Tryclyceride vor. Die Phospohlipide ähneln denen, die im menschlichen Gehirn vorkommen. Gerade für Menschen, die bereits erkrankt sind, kann die Einnahme von Krill – Öl bei der Genesung unterstützend wirken. Betroffen sind u.a. Menschen, die an Multipler Sklerose, Rheuma, Prämenstruellem Syndrom oder anderen entzündlichen Erkrankungen leiden.

Phospohlipide werden auch als „Zellpförtner” bezeichnet, da sie Toxine und andere schädlichen Stoffe ausfiltern und somit verhindert wird, dass diese in die Zellen gelangen. Toxine, Schwermetalle etc., die u.a. in unserer Nahrung vorkommen, sind für den Körper schädlich, da sie zu Krankheiten führen können.

Omega – 3 – Fettsäuren, die auch mehrfach ungesättigte Fettsäuren genannt werden, können vom Körper in die Zellmembrane eingebaut werden und halten diese flexibler als es bei gesättigten Fetten der Fall ist. Der Körper baut die Fette ein, die ihm zur Verfügung stehen. Diese Ummantelung wird ständig erneuert, wozu wir ständig neues Fett benötigen. Damit bleiben alle Zellfunktionen im Gleichgewicht, der Stoffwechsel bleibt intakt und alle Nährstoffe können ungehindert in und aus der Zelle wechseln. Dies wirkt sich wiederum auf einen guten Hormonhaushalt aus, den wir brauchen um körperlich und geistig gesund zu bleiben.

Als dritte wichtige Säule in unserer Nahrung enthält Welleat Superba Krillöl und Welleat NKO Krillöl das Antioxidans Astaxanthin. Dies ist vor allem als Anti – Aging Mittel bekannt. Antioxidantien binden freie Radikale, das sind instabile Sauerstoffmoleküle. Diese sind für große Schäden an den Zellwänden verantwortlich, wenn sie nicht gebunden werden. Krill Öl ermöglicht es dem Körper diese freien Radikalen optimal zu binden.

Ergänzen Sie Ihre Nahrung ganz bewusst mit Welleat Krillöl oder mit Welleat Superba Krill-Öl.