Insektenschutz – Mücken müssen draußen bleiben

Glaubt man aktuellen Studien, wird aufgrund des Klimawandels die Insektenpopulation weiter steigen. Die Insekten sind nicht nur lästig, sondern bringen auch immer mehr Gefahren mit sich. Malaria in Mitteleuropa? Was heute noch unmöglich erscheint, kann durchaus noch in diesem Jahrhundert Realität werden.

Aber wozu so weit vorausblicken. Auch im nächsten Sommer werden lästige Insekten und Gelsen nicht ausbleiben. Wer sich die lauen Sommerabende und die wohlverdiente Nachtruhe nicht durch lästige Blutsauger verderben lassen will, sollte vorsorgen.

Die Firma Windhager bietet die einfache und schnelle Lösung für Ihr Insektenproblem: Insektenschutzfenster. Komplettbausätze mit hochwertigen Alu-Rahmensystemen zum Einhängen. Das System ist stabil, langlebig und einfach zu montieren. Das Fliegengitterfenster kann in sekundenschnelle ein- und ausgehängt werden. Das Bohren am Rahmen entfällt. Beschädigungen von Fenstern und Türen werden daher vermieden. Die Rahmenprofile sind individuell kürzbar und passen so auf jedes Fenster und jede Tür. Durch die geringe Einbautiefe ist das System auch für viele Fenster mit Rollläden geeignet. Universelle Befestigungsvarianten als Zubehör bieten Lösungen für jede Einbausituation.

Besonders beliebt sind Insektenschutz-Klemmrollos für Fenster und Türen. Diese werden ohne Bohren einfach mit einem Stahlfedersystem in der Mauer eingeklemmt. Der Komplett-Bausatz ist größtenteils vormontiert und eignet sich hervorragend zur Selbstmontage. Als Speziallösung für den Terrasseneingang schützt die Fliegengitter-Schiebetür von Windhager ihren Wohnbereich vor Plagegeistern.

Der Vorteil dieser Systeme: die feinmaschigen Gitter schützen nicht nur vor Mücken, sondern halten auch andere ungebetene Gäste wie Wespen, Bienen oder Spinnen ab.

Windhager ist in Europa der führende Anbieter für mechanischen Insektenschutz zur Selbstmontage und bietet dauerhafte Qualität, die sich auszahlt. Erhältlich sind Windhager-Insektschutz-Systeme in Bau- und Heimwerkermärkten, in Gartencentern und im gut sortierten Fachhandel.