Viele Menschen teilen ihren Haushalt mit einem Hund oder einer Katze. Der Entscheidung zum Haustier folgt gleich eine ganze Reihe weiterer Entscheidungen. Es beginnt mit der Fahrt nach Hause, wo sichere Transportmöglichkeiten gefragt sind. Je nach Art und Größe des Haustieres bieten sich tragbare Transportkörbe, stabile Transportboxen oder flexibel anwendbare Autodecken an. Sie bieten Sicherheit für das Haustier und Schutz für das Fahrzeug. Der Schlafplatz zu Hause ist mit bequemer Liegefläche mit oder ohne Umrandung erhältlich, mit abnehmbaren, pflegeleichten Bezügen und in vielen Farben – passend für jedes Wohnambiente. Passend für jeden Hund finden sich auch Halsbänder, Leinen und Geschirre. Hier wird das Augenmerk auf Tragekomfort, Schadstofffreiheit, Haltbarkeit und natürlich Design gelegt.

Richtige Ernährung mit hochwertigem Tierfutter

Ob man sich bei der Fütterung für das Barfen, für Dosennahrung oder für Trockenfutter entscheidet, ist Geschmacksache – im wahrsten Sinne des Wortes. Immer häufiger treten bei Hunden und Katzen Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten auf. Da ist es sehr bedeutsam, dass verantwortungsbewusste Futtermittelproduzenten artgerechtes, natürliches Futter herstellen, welches frei von künstlichen Farb- und Aromastoffen sowie gentechnikfrei ist. Zum Wohle des Haustieres werden nur Fleisch und Obst bzw. Gemüse in Lebensmittelqualität sowie weitere gesunde, wertvolle Zutaten schonend verarbeitet. Eine gute Auswahl bietet bspw. unser-tierladen.de.

Woran erkenne ich, ob mein Haustier gesund ist?

Äußere Zeichen für die Gesundheit des Tieres sind klare Augen und glänzendes Fell. Für Letzteres gibt es eine Vielzahl von Shampoos, Lotionen, Bürsten und Kämme. Nach einem ausgiebigen Spaziergang voll Spiel und Spaß mit Frisbees, Spielbällen oder Wurf- und Zerrdummys könnte ein wenig Fellpflege nötig sein. Was sich aber mit weichen saugstarken Pflegehandschuhen und Bürsten mit ergonomisch geformten Griffen einfach bewerkstelligen lässt und die Bindung zum neuen Mitbewohner vertieft.