elKomBI – Business Intelligence Lösung

Der Umgang mit komplexen Geschäftsdaten und sich ständig verändernden Strukturen verlangt nach einem leistungsstarken BI Tool, welches sich zudem leicht aufbauen, erweitern und administrieren lässt. Wie elKomBI – die HighEnd Business Intelligence Software auf Basis der multidimensionalen OLAP Datenbank „IBM Cognos TM1″.

Weltweit nutzen ca. 95% aller Controller Microsoft Excel, was somit das Referenzwerkzeug für Analyse und Reporting der Geschäftsinformationen darstellt. IBM Cognos TM1 ist eine über Jahrzehnte hinweg erfolgreiche und gelobte multidimensionale OLAP Datenbank, welche Excel als Frontend benutzt, es aber um vielschichtige Funktionen erweitert.

Individuelle Datensichten werden mittels Datenbrowser, einem komfortablen Anwender-Werkzeug erzeugt, gespeichert, exportiert und optisch dargestellt. Dabei steht weiterhin die vertraute Oberfläche, Einfachheit und Flexibilität von Excel zur Verfügung. Funktionen wie „Drill-down”-, „Roll-up”- oder „Drag&Drop”-Funktionen ergänzen u.A. die Möglichkeiten.

Der Datenimport erfolgt durch das leistungsstarke und systemeigene ETL-Tool (Extract, Transform, Load) „IBM Cognos TM1 Turbo Integrator”. Die operativen Daten werden aufbereitet, aggregiert und anschließend der multidimensionalen Datenbank zur Verfügung gestellt. Dabei spielt es keine Rolle aus welchem Vorsystem/ Data Warehouse die Daten stammen. Zu Projektstart werden einzelne Dimensionen und Inhalte festgelegt (z.B. bezogen auf Waren, Kunden, Planzahlen, Wertarten oder Kostenstellen). Dabei können unsymmetrische und parallele Hierarchien abgebildet werden. In Verbindung stehende Dimensionen werden zu OLAP Würfeln gebündelt. Der Anwender hat so die Möglichkeit, flexible Analysen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erstellen. Für besondere Anforderungen existiert ein Rules-Editor indem sich einfache, wie auch komplexe Wünsche realisieren lassen.

Neben Microsoft Excel steht, innerhalb der BI Software-Umgebung, auch der Web-Browser „IBM Cognos TM1 Web” zur Verfügung. Der darin enthaltene Daten-Browser wird genau wie die Offline-Variante benutzt, samt Excel-Export-Funktion. Die Zellen im Web-Browser, sowie im Excel besitzen eine dynamische Verbindung mit der OLAP-Datenbank IBM Cognos TM1, was sämtliche Zahlen automatisch aktualisiert. Gänzlich ohne Programmierkenntnisse lässt sich im TM1 Web Frontend ein intuitiv zu bedienendes Informationssystem realisieren. Perfekt für die unternehmensweite Verbreitung der Geschäftsdaten oder die gezielte Informationsweitergabe an Entscheider.